Originale vs. gefakte Ettkus-Matratzen

"Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte." John Ruskin

In jüngster Zeit werden wir wieder verstärkt mit schadhaften Matratzen konfrontiert, welche Kunden als "originale Ettkus Matratzen" oder als "von Ettkus lizensierte Matratzen" verkauft wurden. Um eines gleich vorweg festzuhalten: mit diesen Matratzen haben wir als Ettkus nichts zu tun. Wir haben diese nicht hergestellt, in Umlauf gebracht, lizensiert oder waren sonstwie an Verkauf oder der Produktion beteiligt. Sind diese schadhaft, dann können wir Ihnen hierbei leider nur mit unserem Rat helfen.....oder mit unseren echten Ettkus-Matratzen.

 

 

Woran erkennt man das Angebot gefakter Ettkus-Matratzen?

Ja, ganz einfach sogar: bei uns (und bei jedem anderen Anbieter von hochwertigen Wasserbettmatratzen) kostet eine solche zwischen 350,- und 500,- Euro, abhängig von Größe und Beruhigung evtl. sogar noch etwas mehr. Warum sollten wir diese Matratzen dann über einen Onlinehändler für 100€ oder 200€ verkaufen und uns für dieses Verlustgeschäft die Konkurrenz ins Haus holen? Eben, das wäre Unsinn. Könnten wir die Matratzen für die Hälfte verkaufen, dann täten wir das über unseren eigenen Onlineshop.

Was sind das dann für Matratzen?

Grundsätzlich gibt es Hersteller, welche Wasserbettmatratzen lediglich nach den äußeren Abmessungen baugleich anfertigen (zu erkennen an der Bezeichnung "passend für" oder "passen in Ettkus Betten"). Das Vinyl, die Schweißnähte und das Vliesmaterial dieser Matratzen entsprechen allerdings nicht einmal im Ansatz einer modernen und gesundheitlich unbedenklichen Qualitätsmatratze von Ettkus. I.d.R. kaufen die Hersteller die am Fußende ungeschlossenen Wassermatratzenhüllen in China, befüllen diese dann in Deutschland selbst mit Vlies (meist auch aus Fernost), machen lediglich die letzte Schweißnaht und verkaufen diese dann legal mit dem Label "Made in Germany".

Im Falle der Ettkus-Matratzen von einem einschlägig bekannten Online-Händler muss man leider sagen, daß dieser "Ettkus"-Matratzen sogar mit einem Bild einer echten (!) Ettkus-Matratze anbietet. Diese Matratze werden Sie als Kunde aber nie erhalten. Zum einen haben wir natürlich die Namensrechte; die gelieferte Matratze trägt also in Wirklichkeit einen anderen Namen. Zum anderen sind die Matratzen speziel bei der sensiblen Eckverschweißung bewusst billiger aufgebaut: die auf dem Bild ersichtliche, ettkus-patentierte Pfropfenverschweißung an den Ecken suchen Sie später vergebens. Auch der ergonomisch ausschlaggebende Vliesaufbau ist bei diesen Matratzen stark kostenoptimiert modifiziert worden, was Sie als Kunde alleine daran erkennen können, daß Sie den bei den echten Ettkus-Matratzen optionalen Lordosenvlies nicht wahlweise, sondern nur zwangsweise mit Auswahl einer Matratzenberuhigung bestellen kann. Diese vermiedene, hohe Varianz spart dem Händler zusätzliches Geld und Sie als Kunde müssen sich mit Ihren Ansprüchen an Ergonomie und Konfort dann fügen. Und am Ende werden die Matratzen nicht frisch für Sie angefertigt (bei Ettkus prüfbar am aufgedruckten Produktionsdatum mit TT/MM/JJ), sondern sind lagernd vorrätig. Wie lange diese schon lagern....

 

Was ist mit den 10 Jahren Garantie?

Auf unsere Ettkus-Matratzen geben wir 10 Jahre Garantie, auf alle Bestandteile der Matratze. Das geht seriös aber auch nur dann, wenn unser Kundendienst ein Mal pro Jahr den Service incl. Füllmengenkorrektur vornehmen darf. Vergleichbar mit dem Auto: Garantie bei Einhaltung der Inspektionen, da diese Schäden vorbeugt. Gibt der Onlinehändler 10 Jahre Garantie ohne Jahresinspektion, dann sollten Sie die Garantiebedingungen genauestens lesen: hier sind dann meist nur die Schweißnähte berücksichtigt, das Vinyl per se, der Einfüllstutzen und die Vliese sind von dieser Garantie ausgenommen. Apropos Garantie: bei Ettkus gibt Ettkus die Garantie und nicht irgend eine dritte Firma.

 

Warum wir dieses Treiben nicht unterbinden?

Leider können wir uns als kleinere Firma keine jahrelangen, teuren Prozesse mit allen bestehenden und fortlaufend neu entstehenden (Online-)Händler leisten. Das würde uns binnen kürzester Zeit finanziell überfordern, zumal gerade die online agierenden Händler gerne öfter Mal schließen (müssen), um wenige Tage später mit einem neuen Gewerbeschein den gleichen Shop wieder zu öffnen. 

 

Wie können Sie sich als Kunde schützen?

Kaufen Sie einfach bewusst! Am Ende haben nur Sie es als Kunde in der Hand. Sie entscheiden beim Kauf über die Seriösität und Nachhaltigkeit des Angebotes. Treffen Sie Ihre Entscheidung bewusst, wofür nicht zuletzt die vorstehenden Information dienen sollen. Bei fremdgekauften Ettkus-Matratzen sollten Sie nur berücksichtigen, daß wir Ihnen außer mit unserem Rat leider nicht weiterhelfen können. Und natürlich mit unseren originalen Ettkus-Matratzen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Ettlingen
Go to top