Ettkus Matratzensysteme

Passende Wasserbettmatratzen für Ihren Rahmen

Unsere Matratzen passen in alle Betten mit Schaumrahmen in den Maßen 7 (obere Breite) x 17 (untere Breite) x 21 (Höhe). Diese bieten wir in zwei Qualitäten jeweils für Uno und Dual Bettsysteme an.

1

Unsere beiden Qualitäten

Klassikmatratzen
Das Vinyl der Klassikmatratzen wird unter ausschließlicher Verwendung des Weichmachers Mesamoll II von Lanxess in der Stärke von 0,5 Milimetern hergestellt, was entsprechende Zertifikate belegen. Wichtig in diesem Zusammenhang ist die ausschließliche Verwendung des Weichmachers, da Billiganbieter das Label Mesamoll II schon ab einer Beimischung von 1% führen dürfen und auch führen. Das Vinyl wird insbesonders in den Ecken nahtlos verschweißt und die stützenden Vlieseinlagen werden mittels einer Lasche an der Unterseite fixiert, um ein Verrutschen der Vliese innerhalb der Matratze zu verhindern. Weiterhin sind die Vliesschichten untereinander verknüpft und das gesamte Vliespaket mit einem Netzgewebe gegen vorzeitigen Verschleiß geschützt.

klassik

Premiummatratzen
Bei den Premiummatratzen wird das Vinyl ebenfalls unter ausschließlicher Verwendung des Weichmachers Mesamoll II von Lanxess hergestellt und auch hier belegen das Zertifikate, zudem die Phthalatfreiheit und die Einhaltung der Richtlinien nach Ökotex 100, etc. Die Folie hat Stärke von 0,56 mm und besteht aus zwei aufeinander laminierten 0,28 mm starken Folien, was das Vinyl noch stabiler und undurchlässiger macht. Auch bei der Premiumqualität werden die Verschweißungen nahtlos ausgeführt, aber an den besonders belasteten Ecken zusätzlich durch eine aufgeschweißte Vinylzunge geschützt. Die Vliese sind oberflächlich thermisch fixiert (thermogebonded), was diese ganz besonders abriebfest und langlebig macht. Zusätzlich sorgt eine in das Vliespaket eingebrachte Schwimmerschicht für einen stetigen Auftrieb. Dieser stetige Auftrieb schont das Vliese ideal und verhindert bestmöglich deren vorzeitigen Verschleiß. Ein weiteres, entscheidendes Merkmal der Premiummatratzen ist zudem der optionale Lordosenvlies, wodurch die Matratze in ergonomischer Hinsicht genauestens auf die individuellen Bedürfnisse des Schläfers angepasst werden kann. Am Ende wird auch hier wird das gesamte Vliespaket an mehreren Punkten untereinander verknüpft und an der Unterseite mit dem Vinyl mittels einer Lasche fixiert.

2

Die Qualitäten unterscheiden sich damit maßgeblich in drei Merkmalen:

a) Vinylqualität: einfache versus doppelte Folie

b) Eckverschweißung
ohne oder mit schützender Vinylzunge

c) Aufbau und Beschaffenheit der Fliese
Netzgewebehülle oder thermisch gebondete Vliese ohne oder mit Lordosenvlies

Uno-Matratzen werden i.d.R. in Ein-Personen-Betten installiert, bei welchen der Schläfer den Komfort einer übergroßen Liegefläche schätzt. Paare ziehen meist eine Trennung der Liegeflächen vor, um einerseits evtl. Matratzenbewegungen durch das Umdrehen des Partners zu entkoppeln. Hinzu kommt, dass zwei Schläfer meist nicht über einheitliche Körperproportionen verfügen und deshalb unterschiedliche Dämpfungen benötigen, was sich nur in Bettsystemen mit zwei getrennten Matratzen (=Duale Systeme) realisieren lässt. Beide Matratzentypen erhalten Sie in den unterschiedlichsten Größen und Dämpfungen, so daß Sie bei der Wahl Ihrer Matratze keine Kompromisse eingehen müssen. Von völlig unberuhigt bis nahezu komplett beruhigt findet Jeder sein Optimum.

Üblicherweise wird das Matratzensystem in den Außenmaßen des Bettes beschrieben. Dabei misst man die Außenseiten des Schaumrahmens zueinander. Tatsächlich sind die Matratzen dann um die Maße des Schaumrahmens kürzer in Länge und Breite, wobei bei unseren Zuschnitten von einem Schaumrahmen in den Maßen 6,5 cm Breite oben bzw. 18 cm Breite unten ausgegangen wurde =Standardmaß). Zudem beschreibt man immer das gesamte System und nicht die einzelne Matratze. In der nachstehenden Auswahl zu einzelnen Matratzen finden Sie daher immer die Maßangabe des Gesamtsystems, wobei damit natürlich jeweils nur eine Matratze (beim Dualsystem) bzw. die Matratze (beim Unosystem) bezeichnet ist. Sofern Sie also eine Matratze für Ihr Dualsystem in 200 x 220cm benötigen, dann müssen Sie diese in der Kategorie „Dualsystem“ und 200×220. Benötigen Sie aus diesem System zwei Matratzen, dann müssen Sie auch zwei Mal eine Matratze für 200×220 bestellen (zzgl. der Auswahl der Qualität in Klassik oder Premium).

Zertifikate und Label – Qualität mit Garantie

Fragen Sie uns ruhig nach dem blauen Umweltengel, dem Ökotex-Label sowie der Produktion nach DIN ISO 9001 – wir stehen Ihnen gerne Rede und Antwort!

Bei Uno-Matratzen existiert faktisch nur eine Liegefläche. Wird das Bett von zwei Schläfern beschlafen, dann erfährt jeder Schläfer automatisch jede Bewegung des anderen Schläfers. Hierbei kommt der Vlieseinlage neben der ergonomischen noch eine weitere relevante Eigenschaft hinzu: die Wasserberuhigung. Da die Schläfer nur in den seltesten Fällen die gleichen ergonomische Anforderungen an die Matratze stellen, sind Uno-Matratzen in der Praxis immer ein Kompromis. Achten Sie daher bei der Auswahl auf die passende Beruhigungsstufe.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Ettlingen

Jetzt Kontakt aufnehmen

Bei Dual-Matratzen existieren zwei Liegeflächen. Bei der Auswahl der Matratze kann dadurch ideal auf die jeweiligen Bedürfnisse der Schläfer eingegangen werden. Insbesondere können männliche Schläfer oder Bauchschläfer ihre Matratze mit einem zusätzlichen Lordosenvlies ausstatten, wobei Frau aufgrund ihres physiologischen Körperbaus meist darauf verzichten, da sie speziell im Bereich des Beckens tiefer in die Matratze einsinken müssen, um einen ergonomischen geraden Liegezustand zu erzielen.

Die Dual-Matratzen gibt es in folgenden Schnitten:

a) Dual Klassik:
Diese Matratzen passen in alle handelsüblichen Schaumrahmen mit den Maßen 7 (obere Breite) x 17 (untere Breite) x 21 (Höhe). Sie sind konisch geschnitten und damit wechselseitig verbaubar. Zur thermischen und mechanischen Trennung empfiehlt sich Trennkeil Klassik (weicher) oder Trennkeil Premium (sehr viel fester).

b) Dual Premium:
Die Matratzen aus der Premiumreihe sind ebenfalls konisch geschnitten und passen wie die Klassikmatratzen auch in alle handelsüblichen Schaumrahmen mit den bekannten Maßen. Zur thermischen und mechanischen Trennung empfiehlt sich hierfür der aufblasbare Trenner (weicher, verliert Luft) oder der Trennkeil Premium (sehr viel fester).

c) Dual Premium Spezial:
Die Spezial-Matratzen entsprechen in den äußeren Abmessungen grundsätzlich den Matratzen aus der Rubrik Klassik oder Premium. Sie werden lediglich an der Längsseite für den Mittelbereich (die Kante, mit welcher sich die Matratzen berühren) nach unten hin nicht schräg, sondern gerade geschnitten. Diese Matratzen passen durch den Schnitte nur auf eine bestimmte Seite des Bettes, wofür es jede Matratze in jeder Größe und Beruhigung in der Ausführung „rechte“ und „linke“ Bettseite gibt. Der Vlies läuft dann bis an den mittleren Rand hin und die Liegefläche pro Bettseite wird dadurch um über 10 cm verbreitert. Der nutzbare Bereich der Matratze erweitert sich so bis an den Rand der Matratze zur Bettmitte hin und das „Rüberkuschelerlebnis“ ist vollkommen, da die Matratze auch im Randbereich vollständig dämpft und es keinen zu füllenden Hohlraum gibt. Unsere klare Empfehlung, wenn komfortablere Liegefläche und Rüberkuscheln ein Kriterium ist.

Die Spezialmatratzen erhalten Sie in den gleichen Größen, Beruhigungsstufen und Ausstattungen (mit/ohne Lordosenvlies), wie die normalen Premiummatratzen auch. Bei der Auswahl der Spezialmatratzen gilt für die Seitenangabe immer die Sichtweise vom Fußende auf das Bett.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Ettlingen

Jetzt Kontakt aufnehmen